Moderationstipps

Eine Gedankenreise für dein Publikum? Hypnotischer Erfolg oder – wie wir in der Schweiz sagen – esoterisches «Gschpürschmi-Fühlschmi»?   

Moderationstipps

Eine Gedankenreise ist sowas ähnliches wie eine geführte Meditation. Das Publikum schliesst die Augen und folgt der Stimme der präsentierenden Person. Diese führt das Publikum an einen Ort des Wohlfühlens, der totalen Entspannung, zurück in die Kindheit oder in eine Phantasiewelt. 

Hier in Vegas habe ich einen einzigen Bühnenkünstler erlebt, der eine solche Gedankenreise gewagt hat und sein Publikum auf eine gute und positive Art erreicht hat.  


 

Eine Gedankenreise ist viel stärker und emotionaler, als eine einfach so erzählte Geschichte, als Fotos auf dem Screen oder und sogar effektiver als ein Film. Aber weshalb? Mit einer Gedankenreise leitest du dein Publikum an, aber gibst keine fixen Bilder vor. Dein Publikum folgt deinem roten Faden und baut sich aus der eigenen Fantasie ein ganz individuelles Bild auf.  

 

Überlege dir aber genau, wann eine solche Technik passt und wann Du diesen Moderationstipp anwenden willst. Mehr zum effektiven Aufbau einer Gedankenreise gibt’s in unseren Trainings und Coachings – natürlich mit noch mehr Moderationstipps! Wir freuen uns auf dich! 

 

Bonus: Mat Franco’s Americas Got Talent Shows

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *