20 Sekunden! Mehr braucht das Publikum nicht um sich ein Urteil von Dir als Moderator oder Redner zu bilden. Um den 20 Sekunden Test zu bestehen, musst Du also von der ersten Sekunde an – noch bevor Du den Mund aufmachst – präsent, selbstbewusst und authentisch auftreten. In diesem Artikel zeigen wir Dir wie…

Bei einem Auftritt denke schon in der Kulisse: die Bühne ist mein Zuhause und ich freue mich, meine Gäste zu unterhalten. Dann gehst Du aufrecht und entschlossen raus und steuerst den mittleren, vorderen Bereich der Bühne an – dort wo das Licht am besten ist. Richte den Blick ins Publikum. Ein Lächeln kommt immer gut an.

Auf der Bühne darf alles etwas grösser sein

Deine Energie und Körpersprache ist auf der Bühne grösser als vor der Kamera. Je nach Anlass kannst Du auch mit Schwung raus und gleichzeitig das Publikum begrüssen. Das passt sehr gut zu einem grossen aber doch informellen Anlass, wie z.B. ein Rockkonzert. Wenn es aber ein Businessanlass ist und Du auch nicht der extrovertierte Typ bist: verstell Dich nicht. Bleibe einfach in der Mitte stehen, die Füsse fest in den Boden verankert, entspannt und souverän. Gönn Dir eine kleine Pause, bevor Du mit klarer und fester Stimme zu sprechen beginnst.

Die Begrüssung als Moderator

Was könnten Deine ersten Worte als Moderator sein? Ein paar Ideen gibt es im Video So wird deine Rede spannend (link zu Video von SL)! Wenn Du Deinen grossen Auftritt zusammen mit Profis üben möchtest, dann schau doch rein bei unseren Seminaren. Bis bald.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *